EnergieImpuls

Die Gebäudeheizung trägt wesentlich zur Klimaerwärmung bei. Mehr als ein Viertel der gesamten Treibhausgasemissionen der Schweiz werden durch die Erzeugung von Raumwärme und Warmwasser verursacht.
Der Umstieg auf erneuerbare Energien ist daher ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz – meist sogar der wirksamste Schritt, den jeder einzelne von uns zur Verbesserung des eigenen ökologischen Fussabdrucks machen kann!
Wer richtig rechnet, weiss zudem, dass Heizsysteme mit erneuerbaren Energien nicht nur ökologisch besser, sondern auch wirtschaftlich günstiger sind als Öl- oder Gasheizungen. Die jährlichen Unterhaltskosten sind deutlich geringer und machen die höheren Investitionskosten über die Lebensdauer der Heizung mehr als wett. Wir besichtigen Ihr Gebäude und beraten Sie vor Ort über die Möglichkeiten, wie Sie die Heizung optimal ersetzen können, bevor Sie das passende, erneuerbare Heizsystem für Ihre Liegenschaft auswählen. Die Impulsberatung wird im Kanton Bern gefördert und finanziell subventioniert.

Unsere EnergieImpuls Leistungen

Kostenlose Impulsberatungen «erneuerbar heizen»
EnergieHorizont begleitet Sie auf dem Weg zur erneuerbaren Heizung
Kostenlose Impulsberatungen erneuerbar heizen

Ihr Nutzen

Klarheit

Wir zeigen Ihnen den Weg und die Möglichkeiten zur sanierten Liegenschaft auf.

Umsetzung

Auf Wunsch begleiten wir Sie auf dem Weg zu Ihrer erneuerbaren Heizung.

Technologieoptimiert

Wir zeigen Ihnen auf, welches Heizsystem für Ihre Liegenschaft am besten geeignet ist.

Finanzoptimiert

Durch einen strukturierten, gut geplanten Arbeitsablauf können Fehlinvestitionen vermieden werden.

Energieoptimiert

Wir zeigen Ihnen auf, mit welchen gezielten Massnahmen Sie den Energieverbrauch in Ihrer Liegenschaft optimieren können.

Steueroptimiert

Unterhaltskosten können steuerlich in Abzug gebracht werden. Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie mit der passenden Strategie Ihre Steuern optimieren können.

FAQ EnergieImpuls

Wie läuft die Impulsberatung ab?

Die Impulsberatung findet direkt vor Ort statt und dauert ca. 1 - 1.5 Stunden. Danach erhält der Kunde einen Bericht mit Vergleichen der möglichen Systeme und einem konkreten Vorschlag für den Systemwechsel. Der Berater wird für seine Aufwände durch den Kanton entschädigt.

Welche Impulsberatungen sind Förderberechtigt?

Förderberechtigt sind bestehende Oel-, Gas- oder Elektroheizungen. Finanzielle Beiträge werden für Impulsberatungen gewährt, die durch zugelassene Impulsberater durchgeführt werden. Pro Objekt kann nur eine Impulsberatung angemeldet werden. Liegt für das betreffende Objekt bereits ein GEAK plus vor, so ist die Impulsberatung nicht förderberechtigt.

Wie viel kostet eine Impulsberatung?

Eine Impulsberatung wird schweizweit mit CHF 450.- gefördert. EnergieHorizont bietet Ihnen als Eigentümer eine kostenlose Impulsberatung an.
FORMULAR IST OFFLINE

Kontakt / Terminanfrage

Kontaktieren Sie uns, wir beantworten Ihre Energiefragen.

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und melden uns baldmöglichst bei Ihnen!